slider_img1.png
slider_img4.png
slider_img2.png
slider_img6.png
slider_img5.png
slider_img3.png

Weltbienentag am 20.05.2018


Vereinte Nationen erklären 20. Mai zum Weltbienentag Unter dieser Überschrift informierte der Deutsche Imkerbund seine Mitglieder über den Termin, welches vom slowenischen Imkerverband initiiert und voran getrieben wurde... Jahrelange Bemühungen,einen Weltbienentag einzuführen, haben sich gelohnt. Am 20.12.2017 stimmten in New York 115 UN-Mitgliedsstaaten in der Generalversammlung für die Einführung eines solchen Tages,darunter alle EU-Staaten, die USA, Kanada,China, Russland, Indien, Brasilien und Australien. Jedes Jahr soll nun der 20. Mai weltweit dazu genutzt werden, um der Bevölkerung die Bedeutung der Bienen und anderer Bestäuber ins Bewusstsein zu rufen und konkrete Aktionen zum Schutz der Insekten durchzuführen. Auch der Deutsche Imkerbund e.V. (D.I.B.) begrüßte die Einführung des Weltbienentages.